Schlafen im Hafen von Ålesund

Ein Citytrip in die norwegische Stadt Ålesund entspannt. Außer man schläft im Leuchtturm, dann wird’s aufregend.

Eine Nacht im Leuchtturm Ålesund

Leuchtturm Moja, Leuchtturm Alesund, Norwegen, Übernachten im Leuchtturm, Foto Anita Arneitz, Reiseblog www.anitaaufreisen.at
Leuchtturm Moja in Alesund

Möwen kreischen. Wellen peitschen gegen die Felsen. Der Wind treibt den Geruch von fangfrischen Fisch und alten Schiffsmotoren durch die Gassen, während auf der anderen Seite im neuen Hafen junge Skater ihr Sprungtalent unter Beweis stellen und Spaziergänger selbst bei kalten Temperaturen genüsslich Softeis mit Schokostreusel beim Sonnenuntergang schauen schlecken.

Leuchtturm Moja, Leuchtturm Alesund, Norwegen, Übernachten im Leuchtturm, Foto Anita Arneitz, Reiseblog www.anitaaufreisen.at

Schlafen im Leuchtturm Ålesund

Stundenlang könnte man vom kleinen Zimmer aus die Szenerie beobachten. An Schlaf ist sowieso nicht zu denken, zu aufregend und neu für die Sinne ist so eine Nacht im Leuchtturm. Gut, dass dieser nicht einsam im Nirgendwo steht, sondern mitten in der norwegischen Stadt Ålesund. Beste Lage sozusagen.

Leuchtturm Moja, Leuchtturm Alesund, Norwegen, Übernachten im Leuchtturm, Foto Anita Arneitz, Reiseblog www.anitaaufreisen.at

Citytrip mit Flair

Das historische Zentrum mit der Fußgängerzone sowie den hübsch verzierten Jugendstil-Häusern mit maritimen Motiven ist ein paar Schritte entfernt. Dazwischen laden am Ufer hippe Cafés, Restaurants und Shops in den alten Speicherhäusern zum Verweilen ein. Liebhaber von Antiquitäten und Kunsthandwerk finden rund um die Hafenmole viele Schätze. Eine Rundgang per Video gibt es hier. Und wenn die Füße schmerzen, geht’s zurück in den Leuchtturm.

Leuchtturm Moja, Leuchtturm Alesund, Norwegen, Übernachten im Leuchtturm, Foto Anita Arneitz, Reiseblog www.anitaaufreisen.at

Übernachten im Leuchtturm Ålesund – der Tipp für Norwegen

Der kleine rote Leuchtturm Molja kann mit Frühstück gemietet werden. Informationen dazu gibt es auf https://de.visitalesund.com oder www.visitnorway.de.

Du liebst Leuchttürme? Dann tickst du so wie ich. Mich ziehen Leuchttürme magisch an. Deshalb habe ich noch etwas für dich. Eine kleine Sammlung hübscher Leuchttürme, quer durch Europa, von der Adria bis in den Norden. Und das Beste daran: In vielen Leuchttürmen kann auch übernachtet werden. Die Anreise ist nicht unbedingt weit und das Abenteuer – eine Nacht im Leuchtturm – nicht unbedingt teuer.

Leuchtturm Moja, Leuchtturm Alesund, Norwegen, Übernachten im Leuchtturm, Foto Anita Arneitz, Reiseblog www.anitaaufreisen.at

Weitere Tipps für den Urlaub in Norwegen:

Städtetrip ins winterliche Tromsø oder die Jagd nach den Nordlichtern

Höhepunkte aus Fjordnorwegen

Bergen: Ein Citytrip in die regenreichste Stadt Norwegens

 

Fotos: Anita Arneitz. Die Recherchereise erfolgte auf Einladung von Visit Norway und Fjordnorway.

Leave A Reply

Navigate
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com