Stilvoll urlauben in der Kvarner Bucht

Ein neues Jahr beginnt und damit auch die (Kurz)urlaubsplanung: Wenn Sie nicht weit fahren möchten und einen hohen Anspruch an Qualität sowie Kulinarik haben, dann sind Sie in der Kvarner Bucht in Kroatien richtig. Das klimatisch mildeste Gebiet an der Adria begeistert nicht nur durch die üppige mediterrane Natur, sondern auch mit neuen Designhotels.

Kvarner Bucht (4)

Opatija ist wohl das bekannteste Städtchen in der kroatischen Region Kvarner. Bereits in der österreich-ungarischen Monoarchie lockte der Kurort prominierte Gäste an, die die 12 Kilometer lange Promenade, den „Lungo Mare“, entlang schlenderten oder in ihren Prachtvillen residierten. Doch die Kvarner Bucht hat noch mehr zu bieten. Vor allem Designliebhaber und Genussmenschen setzen mit Fähre auf die ruhigeren Insel über oder bleiben am Festland und erklimmen die Berge.

 

Wellness auf Lošinj

Palmen, Agaven, Oleander, Pinien, Salbei und Lavendel: Die Insel Lošinj ist nicht nur ein Paradies für Wasserratten und Campingurlauber. In jüngster Zeit legt man den Schwerpunkt auch auf Vitalität wie im Vitality Hotel Punta. Im Spa des Hauses kann man alles über die Kräuter sowie die Wirkung verschiedener Düfte lernen, bei Wellnessanwendungen entspannen oder die neuesten Fitnesstrends ausprobieren. Das Hotel direkt am Meer, ist großzügig und modern gestaltet. Tonangebend ist die Farbe Lila, kombiniert mit natürlichen Materialien wie dunklem Holz und dezenten Dekos wie einem duftenden Pinienzapfen. Die Architektur ist reduziert auf das Wesentliche und spielt mit fließenden Formen. Einziger Minuspunkt ist der überdimensionale Speisesaal. Wer sich darin nicht wohlfühlt, kann in ein gemütliches Restaurant in Veli Lošinj ausweichen. Der kleine Hafen des Ortes ist nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt. Wer mehr Wert auf Exklusivität legt, hüpft weiter auf die Insel Krk.

Hotel Marina Krk (3)

Luxus in Krk

In der Stadt Krk pulsiert das Leben bei Tag und Nacht. Der ideale Ausgangspunkt für ein romantisches Wochenende ist das Hotel Marina direkt am Kai. Die Lage des Hauses ist einzigartig mit herrlichem Blick auf den Hafen und das Meer. Es wurde bereits 1925 gebaut und 2008 zu einem schicken 4-Stern-Boutiquehotel mit 9 Zimmern, einem Apartment und einem Restaurant umgebaut. Das Zimmerdesign ist glamourös und opulent. Gold, Silber, Schwarz, Weiß und Braun gepaart mit moderner Technik kommen zum Einsatz. Perfekt für alle, die Luxus lieben! Das nächste Prunkstück lockt uns wieder an die Küste.

Kastav (3)

Altes und Neues in Kastav

Oberhalb von Rijeka und Opatija thront das Mittelalterstädtchen Kastav. Es ist herrlich durch die engen Gässchen zu wandeln und gemütlich einen Kaffee zu trinken. Und inmitten des historischen Kerns liegt das Boutique-Hotel Kukuriku. Früher war es ein Schloss, gebaut 1770. Heute begeistert das Restaurant Slow-Food-Freunde und Gourmets. Es gibt 15 unterschiedlich eingerichtete Hotelzimmer mit 23 bis 45 Quadratmetern. Das Design der Zimmer ist dem historischen Gebäude angepasst und folgt einer klaren Linie. Die Badezimmer sind kleine Wellnessoasen, in den Räumen selbst werden bewusst ausgewählte Designermöbel ins rechte Licht gesetzt, ohne die Atmosphäre der alten Gemäuer zu zerstören. Alte Elemente wie geschichtsträchtige Holzbalken werden mit modernen Elementen kombiniert. Ein echtes Highlight für Fans von gutem Design und Essen! Infos: Tourismusverband Kvarner, N.Tesle 2, 51410 Opatija, www.kvarner.hr

Leave A Reply

Navigate
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com