Neue Zipline in Planica

Wer den Skispringern nacheifern möchte, hat jetzt auf der weltweit steilsten Zipline-Fahrt in Planica im Nordwesten Sloweniens Gelegenheit dazu. Adrenalinjunkies überfliegen an Stahlseilen die Riesenschanze von Planica und beschleunigen auf der über 500 Meter langen Fahrt innerhalb weniger Sekunden auf bis zu 85 Kilometer pro Stunde. Der rasante Höhenflug kostet 25 Euro pro Person oder 39 Euro als Tandem-Fahrt für einen Erwachsenen und ein Kind. Die Öffnungszeiten sind samstags, sonntags und feiertags. Reservierungen können unter www.planica-zipline.si vorgenommen werden.   Planica_Zipline_2

Skisprung-Fans, die lieber festen Boden unter den Füßen haben, können ihr Idol Peter Prevc sowie deutsche Skisprung-Stars auch beim Weltcup vom 17. bis 20. März 2016 in Planica anfeuern. Besucher erwartet bei der Qualifikation am ersten Tag sowie den darauf folgenden drei Skisprung-Wettkämpfen eine packende Fan-Atmosphäre im Tal des Bergkamms Ponce in den Julischen Alpen. Den feierlichen Abschluss bildet am 20. März mit Konzerten und Animation das „Smile & Drive Open Air Planica“ im nahegelegenen Kranjska Gora.

Im Dezember 2015 eröffnete in Planica nach acht Jahren Bauzeit das von der EU geförderte neue Skisprung- und Langlaufzentrum, welches zu den modernsten der Welt zählt. Das Areal umfasst sieben Sprungschanzen, und im Indoor-Bereich können Profi- und Hobbysportler mit Hilfe von modernen Kälteerzeugungsmaschinen das ganze Jahr auf einer Länge von 800 Metern langlaufen. www.planica.si und www.kranjska-gora.si.

Fotos: Slowenien Tourismus

Comments are closed.

Navigate
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com