Ein Ausflug ins Rosental

Lesetheater, Nostalgiefahrten, E-Bike-Radbus: Heuer gibt es viel Neues im Rosental. Alle Zeichen stehen auf Kooperation.

Die schönsten Erlebnisse im Rosental

Villach, Faaker See, Wörthersee. Das sind Zugpferde im Tourismus, zumindest was die Nächtigungszahlen anbelangt. Das Rosental kann da nicht mithalten – und muss es auch nicht. Es hat andere Stärken. Attraktive Ausflugsziele, Wandermöglichkeiten und den Drauradweg. Um das vielfältige Angebot besser zu bewerben und mehr Ausflugsgäste in die Region zu bekommen, wurde das EU-Leader-Projekt „Ein Tag Glück im Rosental“ gestartet. Unternehmen aus der Region arbeiten mit, entwickelten neue Erlebnisprogramme und Kooperationen mit benachbarten Tourismusregionen.

Ausflug ins Rosental mit dem Nostalgiebus, Kärnten, Österreich, Foto Carnica Region Rosental Schmoee

Mit dem Radbus oder Oldtimer

Heuer neu sind grenzüberschreitende E-Mountainbike-Touren, das Rosentaler Lesetheater „Die wilden Weiber in den Wäldern“ von und mit Christina Jonke, ein E-Bike-Radbus vom Faaker See ins Rosental und ein Nostalgiebus, der jeden Sonntag ab Villach zu den Ausflugszielen fährt. Ein Mobilitätsangebot, das von den Gästen gerne angenommen wird, wie Burkhard Hager von den Nostalgiebahnen bestätigt: „Im vorigen Jahr war die Auslastung bei bis zu 70 Prozent, je nach Wetter.“ Die Ausflugsziele und Gastrobetriebe profitieren, weil sie bekannter werden und die Zusammenarbeit untereinander verstärken.

Eine Region neu erleben

Ingeborg Schönherr von der Carnica-Region Rosental erklärt: „Mit diesem Projekt wollen wir die wertschöpfungsorientierte Auslastung des touristischen und freizeitwirtschaftlichen Angebotes der Region steigern.“ Ziel sei, das Rosental für Gäste aus den umliegenden touristischen Zentren und für Einheimische als die Erlebnis- und Ausflugsregion für die gesamte Familie zu positionieren.
Miteinher gehe ein merklicher Qualitätsschub bei der Programm- und Angebotsgestaltung, der Kommunikation mit den Gästen und damit verbunden mehr Wertschöpfung bei den beteiligten Betrieben.

Ausflugstipps fürs Wochenende in Kärnten

Nach dem ersten Jahr fällt eine erste Zwischenbilanz positiv aus. Es seien keine tausenden neuen Gäste, aber die Angebote und Pakete würden laut den Betrieben spürbar gut gebucht.Im Sommer bringt der Nostalgiebus jeden Sonntag Ausflügler von Villach und dem Faaker See zu den Attraktionen ins Rosental. Für die Gäste der Urlaubsregion Villach-Faaker See-Ossiach mit der Erlebnis-Card und Carnica Region Rosental ist die Fahrt kostenlos. Informationen über „Ein Tag Glück im Rosental“ gibt es online auf www.carnica-rosental.at. Oder hier Frühlingserwachen im Tierpark RoseggDrauradweg: Radfahren im Rosental.

Ausflug ins Rosental mit dem Nostalgiebus, Kärnten, Österreich, Foto Carnica Region Rosental Schmoee
Blick aufs Rosental vom Aussichtsplatz Kaiserhütte in Maria Rain

Der Artikel erschien in ähnlicher Form erstmal in der „Kärntner Wirtschaft“. Fotos: Carnica Region Rosental/Schmoee.

Leave A Reply

Navigate
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com