Kunst, Kultur und Kulinarik im Alpen-Adria-Raum erleben

Normalerweise bin ich nicht so der Gruppenreise-Typ. Aber ein paar Tage halte ich das schon aus, wenn Regina Rauch-Krainer mit dabei ist. Seit einigen Jahren organisiert sie kurzweilige Fahrten in den Alpen-Adria-Raum und im Interview verrät sie, was sie im Herbst und Winter alles so vor hat.

Interview mit Reiseexpertin Regina Rauch-Krainer über Reisetrends im Alpen-Adria-Raum

 

Welche Reisetrends gibt es für die kommende Saison?
Regina Rauch-Krainer: Die Qualitätsansprüche hinsichtlich kulturtouristischer und kunsthistorischer Betreuung als auch hinsichtlich Kulinarik steigen stetig. Kurzfahrten und speziell Tagesfahrten werden immer beliebter. Wir bemühen uns, diesen Bedürfnissen Rechnung zu tragen.

Worauf legen Sie bei der Auswahl Ihrer Reisen besonderen Wert?
Regina Rauch-Krainer: Auf gute Themen, die sich wie ein roter Faden durch die Fahrten ziehen, und auf gute Partner, die die Reisetage zu spannenden und auch entspannenden Erfahrungen werden lassen.

Die letzte Reise zu Christos Floating Piers an den Iseo See war ein großer Erfolg. Was sind die drei Highlights im Herbst-Winter-Programm, die man auf keinen Fall verpassen sollte?
Regina Rauch-Krainer: Die Auswahl fällt schwer. Aber dennoch meine drei Tipps: „Venedig spezial mit inspirierenden Begegnungen“ am 20. Oktober – dabei besuchen wir den ehemaligen Uhrturmwächter des Torre dell’Orologio vom Markusplatz, der sich heute als Philosoph Gedanken um das Phänomen Zeit macht. Das ist schon etwas ganz Besonderes. Bei der Reise „Wien und die letzten Dinge sowie Wien urban“ am 11. und 12. November ermöglicht einen ganz anderen, zum Teil „schrägen“ Blick auf jene Stadt, die wir als Österreicher alle zu kennen glauben, und die „Slow Food Reise“ ins Gailtal, der ersten Region weltweit, die sich der Slow Food Philosophie ganzheitlich verschrieben hat, am 27. und 28. September bietet auch für Einheimische ganz neue Geschmackserlebnisse. Darauf freue ich mich schon.

Weitere Reisen (über 25 verschiedene!) führen nach Südtirol, an den Gardasee, nach Lienz, München, Admont, Grado und Triest. Höhepunkte im Advent sind die weihnachtlichen Fahrten nach Salzburg, Südtirol und Maria Zell. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Regina Rauch-Krainer
Katalog kostenlos bestellen per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder auf die Webseite www.tlsreisekultur.at klicken.

Comments are closed.

Navigate
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com