Neues aus Slowenien – plus die Top Events 2018

Babydrachen, Bierfontaine und Reise zu den Bienen: Es gibt wieder viel Neues aus Slowenien. Die spannendsten Projekte aus dem Tourismus sind hier zusammengefasst und beinhalten einige Tipps für den nächsten Ausflug. 

Slowenien Ausflugstipps – plus die Top Events 2018

 

Tipp 1: Bierfontaine in Žalec

Seit 2004 werden die innovativsten Tourismus-Produkte und Anbieter touristischer Dienstleistungen auf nationaler Ebene mit den Preisen „Sejalec“ (dt. „Sämann”) und „Snovalec” (dt. „Schöpfer”) ausgezeichnet. Zu den heurigen Preisträgern zählen u.a. die in der Stadt Žalec gebaute Bier-Fontäne. Der architektonische Entwurf basiert auf dem Symbol der Hopfenblüte, dargestellt in Form von zwei Halbkreisen, aus denen Bier und Wasser sprudelt. Die Fontäne trägt den Titel „Grünes Gold” und ist als Hommage an die Tradition des Hopfenanbaus im unteren Savinjatal gedacht. Der Hopfen ist das „Gewürz”, das dem Bier seinen Geschmack und seine typische Note verleiht. Was die Anbauflächen des „Grünen Goldes” betrifft, so belegt Slowenien Platz 5 weltweit. Für Žalec stellt die neue Attraktion ein touristisches Highlight dar. Besucher können sich zwischen dem dunklen „Kukec”, dem hellen Honigbier, dem Medium Kupfer Ale, dem schwarzen Schmiedebier und „Maximus imperial IPA” entscheiden und ihr „Bier-Know How” dann in den Gasthäusern und Pubs des Ortes weiter vertiefen.

Tipp 2: EXPO Postojna

EXPO Postojna nennt sich der  neben der Postojna Grotte eröffnete Besucherpavillon, der in Zusammenarbeit mit nationalen Experten entstanden ist. Er bietet die weltweit größte Ausstellung über Höhlen- und Karstphänomene. Mit Hilfe verschiedener interaktiver Tools – wie z.B. einem dreidimensionalen Modell des Karstgebiets und seiner unterirdischen Gänge – können Besucher die geheimnisvolle Welt der Grotten und Höhlen erkunden.  Besonderes Augenmerk liegt dabei bei den jüngsten Besuchern: Sie werden von „Olm”, dem Babydrachen und Leptodirus Hochenwartii, dem Käfer, durch die Ausstellung geführt.

Tipp 3: Postojna Grotte – 200-Jahr-Jubiläum

Während der Vorbereitungen für den Besuch des österreichischen Kaisers am 14. April 1818 entfernte sich einer der Arbeiter von der Gruppe, die für die Ausschmückung und feierliche Beleuchtung des Eingangsbereiches der Höhle zuständig waren. Er kletterte durch die Wand in einen bis dahin unbekannten Bereich der Höhle. Als er zurückkehrte, soll er gerufen haben: „Hier ist eine neue Welt, hier ist ein Paradies!“ Seither haben 38 Millionen Menschen die Postojna (dt. Adelsberger) Grotte besucht.  Sie ist 24 km lang, zwei Millionen Jahre alt und gilt als Europas beliebteste Schauhöhle. 2018 wird feierlich ihr 200-jähriges Jubiläum begangen.

Tipp 4: Ljubljana: „International Golf Travel Market” 

Von Montag, 15. bis Donnerstag 18. Oktober 2018 werden sämtliche Big Player der Golfreisebranche beim „International Golf Travel Market” (IGTM) in Ljubljana zusammentreffen.  IGTM  ist eine der führenden Veranstaltungen für Golfreisen weltweit. Sie versammelt jedes Jahr an einem anderen Ort Hunderte von Anbietern aus allen Bereichen des Golftourismus. Ljubljana wurde 2015 zum „unentdeckten Golfziel des Jahres” erklärt.

Tipp 5: Otočec  – Hotel „Sport” Neu

Das Vier-Sterne Wanderer- und Radfahrerhotel „Sport” gehört zur Krka-Gruppe, die auch das nahe gelegene Schloss- und Golfhotel Otočec betreibt. Im letzten Jahr wurde es umfassend renoviert. Statt der abgerissenen Pavillons erstreckt sich nun ein Park rund ums Hotel mit einem Abenteuerparcours aus Brücken, Leitern, Netzen und Seilen. Das Angebot für Familien und Aktivurlauber konzentriert sich auf Outdoor-Aktivitäten – von Trekking über Tennis, Biking, Fitness bis hin zum Golfspiel auf dem 18-Loch-Platz von Otočec. Im Wellnessbereich erwarten die Gäste ein Indoor-Thermalwasserbecken, mehrere Saunen und eine besonnte Poolterrasse.

Tipp 6: Imkerreisen & Welt-Bienen-Tag

Slowenien ist die  Heimat von mehr als 9.600 Imkern, 12.500 Imkereien und fast 170.000 Bienenvölkern. Die Bienenzucht gehört zu den ältesten Traditionen des Landes und Slowenien ist der erste EU-Staat, der seine Bienen unter Schutz gestellt hat. Darunter befindet sich auch die Krainer Honigbiene, eine der am häufigsten verbreiteten Bienengattungen weltweit. Am 20. Mai 2018, wenn der erste Weltbienen-Tag begangen wird, bietet sich für Hobby-Imker Gelegenheit, die Traditionen des Landes kennenzulernen und die Welt der Bienen einzutauchen. Der Api-Tourismus ist ein aufstrebender Wirtschaftszweig, der auf Nachhaltigkeit, grünem Destinationsmanagement und alter Handwerkskunst basiert. In Kooperation mit einigen Reiseveranstaltern hat der slowenische Imkerverband Angebote entwickelt, die sowohl Ökotouristen als auch Hobby-Imker interessieren werden. Zu ihnen zählen: Workshops zum Thema Bienenkorbmalerei, Themenpfade, Freilichtmuseen, Lebkuchenbäckereien, Wachsproduktion, Honigmassagen und Verkostung von Honigweinen.

 

Die Top Veranstaltungen 2018 in Slowenien

  • 2.– 13. Februar  2018: Ptuj: „Kurentovanje” – Art and Heritage Festival
  • April 2018: Piran: Salinenfest von Sečovlje
  • 21. April 2018: Festival Brda und Wein
  • 20.– 22. April 2018: Radovljica: Schokoladefestival
  • April 2018: Izola: Orange Wine Festival
  • Mai 2017: Ljubljana: Internat. World music Festival „Druga godba”
  • 9.–10. Juni 2018: Šmartno: Kirschenfestival
  • Juni 2018: Maribor: Festival Lent 2018
  • Juni 2018: Idrija: Festival der Klöppelspitzen
  • Juni 2018: Brezice: Festival der Alten Musik „Seviqc”
  • Juni 2018: Bela Krajina: St.-Georgs-Fest
  • Juni – Juli  2018:  Ljubljana: Jazz Festival
  • Juni – Juli 2018: Ljubljana: „Ana Desetnica”, Straßentheater-Festival
  • Juni – Juli 2018: Ljubljana: Festival am Fluss Ljubljanica
  • 2.–14.Juli 2018: Bled: Internationales Musikfestival
  • Juli 2018: Ptuj: Arsna Festival
  • Juli 2018: Ptuj: Art Stays – Festival zeitgenössischer Kunst
  • Juli – August 2018:  Ljubljana: Sommer Festival
  • Juli – August 2018: Soča-Tal: Musikfestivals

Slowenien Ausflugstipps gibt es viele. Wer noch mehr Ideen sucht, ist hier richtig:

Die Top 10 der schönsten Kulturschätze in Slowenien

Tropischer Garten Slowenien; ein Spaziergang zwischen Orchideen in Dobrovnik

Wasser und Wein im Nordosten Sloweniens

Sloweniens Küste: Neues für den Sommerurlaub

 

Fotos: Anita Arneitz

Leave A Reply

Navigate
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com