Hinunter und hinauf: Am Vierbergelauf auf der Suche nach sich selbst

Über mehrere Jahrhunderte hinweg bis heute bewegen sich die „Vierbergler“ zwischen Religion, Brauchtum und Leidenschaft. Innerhalb von 17 Stunden wird der Körper am Magdalensberg, Ulrichsberg, Veitsberg und Lorenziberg an die Grenze seiner Leistungsfähigkeit gebracht. Ein Selbstversuch von Gastautor Wolfgang Hoi auf knapp 52 Kilometern. Herausforderung Vierbergelauf Vierbergelauf. Es ist knapp vor 21 Uhr, Donnerstagabend. Gerade noch den Bus erreicht, … Hinunter und hinauf: Am Vierbergelauf auf der Suche nach sich selbst weiterlesen