10 Lieblingshotels am Wörthersee plus vier Alternativen am Wasser

Lesezeit: 5 Minuten

Der Sommer kann kommen! Meine Lieblingshotels am Wörthersee sind gerüstet. Zehn Tipps für Unterkünfte direkt am Wasser und dazu noch ein paar Alternativen.

Top Ten meiner Lieblingshotels am Wörthersee

Normalweise nächtigen Einheimische nicht unbedingt in den Hotels in ihrer Gemeinde oder zumindest im 50-Kilometer-Radius. Ich bin da vielleicht ein wenig anders. Obwohl ich nur wenige Minuten vom Wörthersee entfernt wohne, kenne ich viele der Hotels am See auch aus der Gästeperspektive. Bei anderen bin ich immer wieder mal zum Frühstücken, zum Businessmeeting oder zum Yoga. Wenn mich daher jemand fragt: Kennst du ein tolles Hotel am Wörthersee? Dann kann ich darauf nur antworten: Ja, einige sogar. Jedes ist anders. Aber alle empfehlenswert aus unterschiedlichsten Gründen. Und weil in diesem Jahr sowieso Urlaub in Österreich angesagt ist, teile ich heute meine zehn Lieblingshotels am Wörthersee mit euch.

Lieblingshotels am Wörthersee
Lieblingshotels am Wörthersee – Beachhouse Velden, Foto Anita Arneitz

1. Beachhouse Velden

Das Beachhouse in Velden gehört zu meinen Lieblingshotels am Wörthersee. Für mich ist eines der besten Beispiele wie ein älteres Hotel mit einem stylischen Make-over, frischen Ideen und jungem Schwung zu etwas ganz Besonderen wird. Obwohl das Hotel direkt am Ufer mit eigenem Strand und Restaurant keine fünf oder vier Sterne trägt, bietet es exzellentes Service und persönliches Engagement. Hier wird Kärntner Herzlichkeit mit coolem Ibiza-Style und lässigem Sylt-Strand-Charakter verbunden. Heraus kommt das, was der Wörthersee braucht – ein eigener Lifestyle abseits von verstaubten Klischees oder oberflächlichem Promi-Chichi.

2. Falkensteiner Schlosshotel Velden

Ein Schloss am Wörthersee … Damit verbindet wohl rund um den See seine eigene Geschichte. Auch ich. Nach einer langen Zeit, in der Einheimische im Schlosshotel Velden zumindest in der Hochsaison nicht gerne gesehen wurden, heißt es jetzt wieder alle willkommen. Ich mag den neuen mediterranen Style vom Restaurant Seespitz. Das neue Managerpaar von Deines haben einiges in Bewegung gebracht. Deshalb gehört das Schlosshotel Velden wieder zu meinen Favoriten am See. Ein Tipp: Was nur wenige wissen, im Schlosshotel Velden gibt es auch die Möglichkeit für ein Day-Spa. Und wer direkt im Schloss nächtigen möchte, sollte die Angebote in der Nebensaison im Auge behalten. Dann ist das 5-Sterne-Haus erschwinglich.

Seespitz
Gelungen – das neue Seespitz, Schlosshotel Velden

3. Hotel Schloss Seefels

Eines der top Hotels am Wörthersee ist das Hotel Schloss Seefels. In Sachen Service und Qualität kann dem 5-Sterne-Haus kaum jemand das Wasser reichen. Was ich besonders schätze, von Beginn an konnte man als Einheimische ohne ungutes Gefühl ein und aus gehen. Frühstück am Balkon über Workshops mit Essen bis hin zum Kaffee auf der Terrasse – alles, bereits getestet. Für mich eines der schönsten Plätzchen am See. Vor allem auch im Herbst und Winter, wenn es ruhiger ist.

4. Werzer´s Hotel Resort in Pörtschach

Große Hotels sind nicht meines. Persönlich schätze ich mehr die kleineren Häuser. Aber trotz seiner Größe gehört das Werzer´s Hotel Resort Pörtschach zu meinen Favoriten. Ein Grund ist das historische Badehaus. Ein echtes Schmuckstück am Wörthersee mit toller Möglichkeit für ein Day-Spa. Aber auch einfach nur Mittagessen gehen oder Kaffee trinken geht im Badehaus gut. Sommerurlaubern wird die riesige Badewiese gefallen, Businessreisenden die Seminarräume mit Blick auf den See.

5. Das Seepark Wörthersee Resort

Die modernde Architektur, der Style, die Lage direkt am See und doch in der Stadt. Das macht das Seepark zu meinen Lieblingshotels am Wörthersee. Hier lässt sich wunderbar ein Kurzurlaub verbringen. Bis zur Ostbucht sind es nur ein paar Schritte zu Fuß, bis in die Klagenfurter Altstadt mit dem Bus ebenfalls nur ein paar Minuten. Rundherum befindet sich viel Grün. Und wenn mal das Wetter nicht mitspielt, dann geht’s in kleine, aber feine Spa, in der es immer irgendwie einen Kosmetiktermin zu erhaschen gibt.

6. Hotel Schloss Leonstain

Irgendwie haben es mir die Schlosshotels rund um den Wörthersee angetan. Obwohl ich beim Urlaub ein modernes Ambiente schätze, ziehen mich die alten Gemäuer immer wieder in den Bann. Bei Hotel Schloss Leonstain ist es der romantische Innenhof mit seinen verwickelten Ecken und der Leonbeach, der gerade komplett neu gebaut wurde. Einfach eine lässige Sundowner-Stimmung am See.

7. Seeschlössl Velden

Im Seeschlössl Velden gibt es mit Abstand das beste und genussvollste Frühstück am Wörthersee. Unglaublich wie sich der Frühstückstisch auf der sonnigen Terrasse vor lauter Köstlichkeiten biegt. Stundenlang schlemmen ist hier angesagt mit einem herrlichen Blick über die Wiese hinaus auf den See. Ein echter Geheimtipp.

Seeschlössl Velden
Seeschlössl Velden

8. Casinohotel Velden

Modernes Design, starke Farben, ohne Schnickschnack. Ich mag die Geradlinigkeit im Casinohotel Velden. Hier sind Urlauber mittendrin im Geschehen. Vis a Vis vom Casino. Perfekt für alle, die gerne Leute schauen und kurze Wege schätzen. Dazu kommt das tolle Angebot des angeschlossenen Kaffeehauses mit Konditorei und das Restaurant Caramé. Das ganze Jahr über treffe ich mich im Café zu Businessmeetings oder zum Frühstück.

Juliane Politzky, Chefin vom Casinhotel in Velden

9. Hotel Ogris in Velden

Das Ogris in Velden ist von außen vielleicht etwas unscheinbar, aber im Inneren verbirgt sich ein schönes Boutiquehotel. Kein Wunder, ist doch die Chefin Architektin. Klares Design, das anspricht und ein Frühstücksraum hoch über den Dächern mit Seeblick. Auch einer der Geheimtipps rund um den See.

10. Hotel Streklhof

Okay, das Hotel Streklhof liegt nicht direkt am See. Doch das hat auch seine Vorteile. Zum einen ist hier richtig schön ruhig, zum anderen ist man mit Auto oder Rad wirklich in Nullkommanix beim Wasser. Für mich das Highlight beim Streklhof ist der Outdoorpool mit Weitblick und der umgebaute Stadl, der jetzt ein Wellnessparadies mit Sauna ist. Großartig wie so einem alten Gebäude neues Leben eingehaucht und dabei ganz viel von der jahrhundertealten Substanz erhalten wird.

Natürlich gibt es am Wörthersee noch viele weitere tolle Hotels wie zum Beispiel die Gesundheitshotels entlang der Südseite. Aber jeder hat halt so seine Lieblinge. Orte, die einem aus verschiedenen Gründen ansprechen und gefallen. Und deshalb habe ich noch ein paar Tipps für euch.

Lieblingshotels am Wörthersee – Alternative abseits der Hotspots

Der Wörthersee hat eine bunte lebendige Seite und eine sanfte ruhige Seite. Beides kannst du natürlich nicht nur in einem Hotel genießen, sondern auch in einem Ferienhaus oder schicken Apartment. Die schönsten Ferienwohnungen und Apartments findest du auf der Plattform SeeBnB.

Keutschacher See
Die Alternative zum Wörthersee: der ruhige Keutschacher See

Der nächste See ist nicht weit. Neben dem Wörthersee schätze ich den naturnahen Keutschacher See. Hier findest du mit dem Hotel Gabriel ein familiengeführtes Haus, welches sich zum Beispiel auf Radreisende spezialisiert hat und sogar einen eigenen Strand direkt am See bietet.

Trattnigteich
Noch ruhiger – Urlaub am Trattnigteich

Wohnen am Wasser – aber noch abgeschiedener und einsamer kannst du zum Beispiel in der Landpension Trattnig am Trattnigteich oder im Gasthaus Ferm mit Schwimmteich. Beides liegt in Schiefling am See, einer Nachbargemeinde von Velden, und eignet sich hervorragend für einen Urlaub am Land. Mit See in Reichweite.

Wörthersee im Sommer
Wörthersee im Sommer

Weitere Tipps für den Urlaub am Wörthersee

Schaukelweg Reifnitz – eine schöne Wanderung am Wörthersee

Wandern mit den Wörthersee Alpakas

Der Lindwurm: die Top Sehenswürdigkeit in Klagenfurt am Wörthersee

7 x Advent am Wörthersee

Herbst am Wörthersee: Schon still uman See

Außergewöhnliche Unterkünfte in Kärnten

 

Fotos: alle Anita Arneitz.

Leave A Reply

Navigate