Ein Fest zu Ehren der Edelknolle: Rund ums Trüffelfestival Graz

Lesezeit: 4 Minuten

Trüffelmarkt zum Verweilen, Trüffelwanderungen zum Erleben und Trüffelmenüs zum Genießen – die besten Tipps rund ums Trüffelfestival Graz. (Werbung)

Beim Trüffelfestival Graz dreht sich alles rund um die gleichnamige Delikatesse. Die Trüffel ist eine kulinarische Köstlichkeit, deren Geschmack bereits die alten Ägypter zu schätzen wussten. Verzehrt können die Burgunder-, Sommer-, oder Wintertrüffel. Die Hohl-, Holz-, Rotbraune- oder Stinktrüffel sind hingegen alles andere als genießbar. Aber keine Sorge, in Graz wird im Herbst nichts Ungenießbares aufgetischt. Ganz im Gegenteil. Inzwischen hat sich die Stadt zu einem richtigen Trüffelhotspot gemausert. Nicht nur grenzüberschreitende Genüsse aus dem Alpe-Adria-Raum werden feil geboten, sondern auch Trüffel aus dem städtischen Wald.

Voll vertrüffelt in Graz – das Video

Unterwegs mit den Trüffelhunden im Leechwald: eine Trüffelwanderung in Graz

Trüffel in Graz? Das gibt es wirklich? Das fragt sich wohl jeder, der zum ersten Mal davon hört. Aber tatsächlich, es gibt Trüffel in Graz – und davon gar nicht wenig. Vor allem im Grazer Leechwald.

Trüffelfestival Graz
Trüffelfestival Graz

Aus diesem Grund befinden wir uns heute vor Ort, im Leechwald, bereit für unsere erste Trüffelwanderung. Ausgebildete Hunde der Rasse Lagotto Romagnolo, also italienische Trüffelhunde, suchen hier täglich mit großer Begeisterung und viel Leidenschaft nach den beliebten Luxus-Knollen. Diese Hunderasse wurde eigentlich zur Wasserjagd eingesetzt, bis es zur Trockenlegung der Lagunen in Italien kam. Zwischen 1830 und 1870 wurde die Rasse schließlich zum Trüffelhund umgeschult. Mit Erfolg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wo Graz Trüffel wachsen

Die Grazer Trüffelexpertin Gabriele Sauseng holte sich 2012 ihren ersten Trüffelhund Luna. Sie war schon damals überzeugt davon, Trüffel in Graz finden zu können. Zuerst wurde sie belächelt, aber bereits nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass sie Recht hatte. Bereits im Alter von fünf Monaten fand die fleißige Spürnase die ersten Trüffel am Hausberg der Trüffelexpertin.

Danach absolvierte das Team die renommierte Trüffel-Prüfung in Italien. Kurze Zeit danach kam ein Bericht über einen Grazer Biologen heraus, welcher in seinem Tal unter Haselnussbäumen Trüffel gefunden hatte. Daraufhin traten die beiden Biologen miteinander in Kontakt, beantragten gemeinsam eine Kartierung für die Grazer Stadtwälder und wurden beauftragt, 250 Hektar in Graz zu begehen und nach Trüffelstellen abzusuchen. Darunter war auch der Leechwald bis Maria Trost oder der Schlossberg.

2017 wurden rund 150 Fundstellen verschiedener Trüffelarten sichergestellt. Insgesamt gibt es neun verschiedene Trüffelarten in den Grazer Wäldern zu entdecken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie lernt ein Hund das Trüffelsuchen?

Sauseng züchtet inzwischen selbst die Hunderasse Lagotto Romagnolo. Ihre Welpen bekommen bereits am zweiten Lebenstag den Geruch des Trüffels vorgeführt. Trüffel heißt ab diesem Zeitpunkt für die Kleinen prinzipiell nichts anderes als Belohnung. Sobald sie Trüffel riechen, bekommen sie ein Leckerli.

Der sechs Monate alte Trüffelhund Pablo ist relativ neu an Board, beweist aber bereits große Motivation und Willen am Suchen. Heute darf der Kleine zwar noch nicht mit dabei sein, aber dafür kommt die erfahrene Trüffelhündin Camouflage zum Einsatz. Gemeinsam mit den Interessierten streift sie durch die Wälder und wird fündig.

Gesagt, getan. Nach der Wanderung haben wir uns eine Pause verdient und kosten unsere Trüffelfunde auf hausgemachter Pasta mitten im Leechwald. Herrlich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tipp: Bei der Trüffelwanderung kann jeder mitmachen. Die Kosten für eine mehrstündige Staffelwanderung inklusive Verkostung betragen für Erwachsene 35 Euro und für Kinder bis 12 Jahre 25 Euro. Anmeldung über die Waldschule Graz.

Trüffel-Variationen kosten am internationalen Trüffelmarkt Graz

„Die Trüffel setzt der Genusshauptstadt das Krönchen auf“, so leitet Waltraud Hutter die Führung durch den internationalen Trüffelmarkt ein. Sie erzählt stolz, dass sogar Trüffel-Verkäufer aus Umbrien, Alba und Istrien angereist sind, um ihre Köstlichkeiten am Grazer Trüffelmarkt anbieten und verkaufen.

Trüffelmarkt Graz
Trüffelmarkt Graz

Die Steiermark, eigentlich bekannt als Weißwein-Land, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Weine zu kreieren, die speziell in der Kombination mit Trüffel harmonieren. Die drei Trüffelwein-Sieger können vor Ort gekauft oder probiert werden.

Gekostet können natürlich auch alle weiteren Trüffel-Delikatessen werden. Sei es Pasta mit verschiedensten Trüffelarten, Trüffel-Reisbällchen, Risotto, Trüffel-Salami oder Trüffel-Käse. Eines kann sicher gesagt werden: Hier findet bestimmt jeder Trüffel- Liebhaber etwas!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Partnerbetriebe der Genuss-Hauptstadt Graz im Trüffel-Test

1. Trüffelmenü bei Dreizehn bei Gauster

Unser erstes Trüffelmenü bei Dreizehn bei Gauster am Franziskanerplatz ist schwer zu übertreffen. Ein wahrhaftiger Trüffel Genuss durch und durch! Bereits der erste Gang des Abends, ein Marinierter Kalbstafelspitz mit Steinpilzen, Trüffelmayo, Schalotten und istrischen Trüffeln war ein fantastisches Geschmackserlebnis. Weiter ging es mit einer Schaumsuppe mit Trüffelravioli, einem Rinderfilet mit weißer Trüffel und als Abschluss einer Schokoladenvariation mit Honig, Zwetschge, Haselnuss und Trüfflel. Das Ambiente war mindestens genauso geschmackvoll, wie die Trüffel-Variationen. Preis-leistungstechnisch eine Sensation!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2. Trüffeldinner am Schlossberg in der Skybar

Die Skybar am Schlossberg bietet eine tolle Location, keine Frage. Der Ausblick über Graz, neben dem Abendessen, ist etwas ganz Besonderes. Wer es gerne außergewöhnlich und extravagant mag, ist hier gut aufgehoben. Weißes Senfeis mit weißen Trüffel-Crumble, Estragon und Senhippe oder Schokoladentrüffel mit Passionsfrucht, Schokoladenerde und Cremeux bekommt man schließlich auch nicht jeden Tag serviert! Eine weitere Empfehlung für alle Trüffelliebhaber.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

3. Trüffeldinner im Café Sacher

Das Trüffel-Dinner im Café Sacher begeistert allein schon anhand dem liebevoll hergerichteten Tisch. Bereits das Lesen des Menüs verspricht großen Genuss. Das Beef Tartar zur Vorspeise mit Trüffelmayonnaise war ein perfekter Einstieg und der warme Schokoladenkuchen mit Vanille-Parfait und Krokant bewies das Talent des Café Sachers für Süßspeisen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Warst du auch schon einmal beim Trüffelfestival Graz? Was hat dir besonders gut gefallen? Wir freuen uns auf deine Tipps, Kommentare und das Teilen des Beitrages.

Was du rund ums Trüffelfestival Graz noch alles erleben kannst

Die Recherche erfolgte auf Einladung von Graz Tourismus. In den Social Media Kanälen findet ihr mehr Impressionen darüber unter #visitgraz #graz #grazlove.

Text: Hannah Ziegler & Anita Arneitz, Fotos & Videos: Hannah Ziegler, Videoschnitt: Anita Arneitz

1 Comment

  1. Pingback: Graz "auf den zweiten Blick": Grazer Bier-Rundgang & Entdeckung der Stadtviertel Lend und Gries. - Elena Paschinger

Leave A Reply

Navigate