Winterurlaub am Bauernhof in Kärnten

Lesezeit: < 1 Minute

Ein echtes Erlebnis ist der Winterurlaub am Bauernhof – vor allem für Familien. Aber auch Paare und kleine Gruppen entdecken den Luxus des Bodenständigen und der Natur. Egal, ob in einem Gästezimmer auf einem Biobauernhof, eine Ferienwohnung mit eigener Küche oder eine Almhütte, die Kärntner Bauern bieten Top-Qualität und haben darüber hinaus noch viele innovative Ideen.

Winterurlaub am Bauernhof

Einige Höfe haben sich auf Gesundheit und Wellness spezialisiert, andere punkten mit einem kreativen Ausflugs- und Unterhaltungsprogramm. Hier ist man als Gast nicht nur dabei, sondern mitten drin. Sogar bei den Weihnachtsvorbereitungen. Auf dem Moserhof in Penk im Mölltal werden zum Beispiel gemeinsam mit der Hausherrin leckere Bauernkekse gebacken, die man mit nach Hause nehmen kann. Für kuschelig warme Socken ist ebenfalls gesorgt, sie werden einfach selber gestrickt. An kalten Winterabenden entsteht ein unvergleichliches Urlaubsmitbringsel. Ebenfalls mit dabei sind die Gäste beim Christbaumholen aus dem Wald oder beim Ausräuchern von Haus und Stall. Viele Gastgeber nehmen sich Zeit und zeigen bei romantischen Winterwanderungen oder leichten Skitouren gerne die Umgebung. Ganz abseits vom Massentourismus. Insgesamt gibt es in Kärnten mehr als 300 Urlaubsbauernhöfe und 145 winterfeste Almhütten. www.urlaubambauernhof.at 

Buchtipp: Winterreiseführer Kärnten, Anita Arneitz & Petra Feier, erhältlich unter www.styriabooks.com 

Leave A Reply

Navigate