Grotte und Zipline – das kannst du in Pazin erleben

Lesezeit: 2 Minuten

In 80 Sekunden über die Schlucht von Pazin: Auf den Spuren von Jules Verne in Istrien mit actionreichen Sehenswürdigkeiten und Natur.

Geheimnisvolles Pazin für Abenteurer und Familien

Istriens Hinterland lässt das Adrenalin ordentlich nach oben schießen, selbst wenn es auf den ersten Blick mit seinen sanften grünen Hügeln gar nicht so abenteuerlich wirkt. Doch wie so oft im Leben, trügt der Schein. Vor allem in Pazin. Die kleine Stadt thront mit ihrer mittelalterlichen Festung am Abgrund der über 120 Meter tiefen Fojba-Schlucht. Hier verschwindet auf wundersame Weise der Fluss Pazinčica im Fels.

Istrien Museum
Jules Verne in Pazin, Blick ins Museum, Foto Anita Arneitz

Jules Verne und Pazin

Das Wasser bewegt sich unterirdisch fort und tritt erst wieder in der Nähe vom Limski-Fjord bei Rovinj wieder an die Oberfläche. Ein Naturphänomen, das nicht nur Wissenschaftlicher fasziniert, sondern auch Schriftsteller inspirierte. Einer davon ist Dante Alighieri in seinem Werk „Die göttliche Komödie“. Ein anderer Jules Verne mit seiner Geschichte von „Mathias Sandorf“.

Pazin Kastell
Kastell in Pazin, Foto Anita Arneitz

Museum über Mathias Sandorf

Direkt im Kastell von Pazin erfahren Besucher in einem kleinen multimedialen Museum mehr über die spektakuläre Flucht von Mathias Sandorf. Passend dazu werden jedes Jahr Ende Juni die Jules-Verne-Tage mit spannenden Programmpunkten gefeiert. Geschichten über große Abenteuer zu hören ist schön.

Pazin in Istrien
Die Schlucht von Pazin mit Blick auf das Kastell, Foto Anita Arneitz

Grotte und Zipline – die top Sehenswürdigkeiten

Allerdings noch besser ist es, sie selbst zu erleben. Deshalb sollten Mutige ans andere Ende der Schlucht fahren und sich dort auf der 280 Meter langen Zipline über die Schlucht von Pazin schwingen. Das geht von Mai bis Oktober und lässt einem den Eingang der Höhlen aus einer völlig anderen Perspektive erleben. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Zipline
Flug über die Schlucht von Pazin, Foto Anita Arneitz

Noch näher ran an den Ort von geheimnisvollen Geschehnissen kommen Naturfreundinnen im Hochsommer bei einer Führung durch das Höhlensystem. Vorausgesetzt der Wasserstand lässt das zu. Deshalb unbedingt vorab informieren.

Istrien Sehenswürdigkeiten
Die richtige Ausrüstung ist Pflicht – egal, ob bei der Zipline oder Höhlenwandern, Foto Anita Arneitz

Wandern in Pazin

Falls es nicht klappt, gibt es eine Alternative oberhalb der Höhlen: eine Wanderung entlang des 1,3 Kilometer langen Lehrpfades, der bei der Brücke in der Nähe des Kastells beginnt und mitten durch die berühmte Schlucht führt. Am Ende heißt es, zum Hotel Lovac aufzusteigen. Dort warten auf der Terrasse schon ein Kaffee und ein herrlicher Blick über Pazin und seine Schlucht. Weitere Informationen über die Ortschaft in Kroatien findest du hier: www.tzpazin.hr oder www.istra.hr.

Weitere Informationen

Hast du auch Tipps für Istrien? Ich freue mich, wenn du diese im Kommentar mit mir teilst. Außerdem findest du noch mehr über Kroatien in folgenden Beiträgen:

  1. 8 neue Hotels in Istrien für Genießer und Paare
  2. Prickelndes aus Istrien
  3. Istrien auf grünen Pfaden
  4. Istrien: Tierisches im Brijuni Nationalpark und Action in Pazin
  5. Mein Partner mit der Trüffelschnauze – Trüffel aus Istrien

Alle Fotos: Anita Arneitz

Leave A Reply

Navigate