Musik-Impuls in Graz

Lesezeit: < 1 Minuten

Foto Klangforum Wien_foto by Lukas Beck

250 Komponisten und Musiker aus 50 Nationen und vier Kontinenten sind vom 13. bis 24. Feber beim impuls-Festival in Graz anzutreffen. Zwei Wochen dreht sich alles um zeitgenössische Kunst mit Konzerten, Workshops und Wettbewerben.

Das Spannende daran ist, man kann zeitgenössische Musik nicht nur auf ganz unterschiedliche Weisen erleben, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen werfen, die Künstler persönlich kennen lernen und mit ihnen diskutieren, zum Beispiel bei den MinutenKonzerten in Galerien. Am Samstag, 21. Feber, wird dabei im Eineinhalbstundentakt mit Kurzkonzerten durch verschiedene Locations geführt. Ute Pinter vom impuls Festival freut sich neben diesen Kleinformaten auch auf das Eröffnungskonzert am 13. Feber. „Der Auftakt ist ein ganz besonderer Moment. Nicht zuletzt, weil mit dem Klangforum Wien eines der weltbesten Ensembles in Graz gastieren wird und gleich vier Uraufführungen von impuls-Kompositionsaufträgen zu hören sind“, verrät Pinter. Also, Ohren auf für die Musik der Gegenwart. www.impuls.cc

Foto_ Klangforum Wien_ by Lukas Beck

Comments are closed.

Navigate